Die folgenden Punkte formulieren die wesentlichen Forderungen und Ziele gegenüber den verantwortlichen Behörden in Pankow, für die wir als Bürgerinitiative angetreten sind und kämpfen wollen:

  1. Umsetzung wohngebietstauglicher Maßnahmen zur  Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Verkehrsberuhigung, wie z.B. die Beschränkung der Tonage für LKW’s, Schaffung von Zebrastreifen, Änderung der Verkehrsführung (Durchfahrt), Vorgaben für den Zugang zum Gewerbegebiet
  2. Durchsetzung und Überprüfung geltender Umwelt- und Lärmschutzbestimmungen der ansässigen Gewerbebetriebe durch ständige Kontrollen, ggf. Schließung vorhandener Gewerbebetriebe auf Grund der Nichterfüllung notwendiger Voraussetzungen (Abzugsanlagen, Ölabscheider, usw.)
  3. Keine Neuansiedlung von lärm- und emissionsintensivem Gewerbe
  4. Verlagerung von lärm- und emissionsintensiven Gewerbetrieben an besser geeignete Standorte im Bezirk Pankow
  5. Sanierung der Anwohnerstraßen (z.B. der Wackenbergstraße)
  6. Offenlegung der Unterlagen für Gewerbegenehmigungen und -vergaben sowie der Entscheidungsrichtinien für Gewerbevergaben
  7. Langfristig: Erstellung eines Vergabeplanes für die Neustrukturierung des Gewerbegebiets „Buchholzerstr./ Wackenbergstr.“ unter Einbeziehung der Anwohner(Bürgerinitiative)